Riesling

Riesling

2016 | trocken | Württemberg

Im Glas zeigt sich ein kräftiges Zitronengelb mit grünen Reflexen. In der Nase offenbart sich ein dezent fruchtiger Auftakt. Steinobstaromen von Pfirsich und kräutrige Nuancen sind von weißem Pfeffer unterlegt. Nach einiger Zeit entströmt dem Glas der Duft von Mandarinen, und die kräutrigen Noten verstärken sich. Sehr guter Druck am Gaumen, der durch die präzise Säure etwas abgepuffert wird. Zu Beginn zeigt sich Limette – danach übernehmen die würzigen Komponenten das Kommando. Wieder erscheint weißer Pfeffer gepaart mit einem Hauch Muskatnuss. Im Abgang sorgt Ingwer zusätzlich für einen vielschichtigen Eindruck am Gaumen, der lange nachhallt. Bereits in dieser Liga ein sehr dichter und kompakter Riesling, der viel Trinkvergnügen bereitet.

Empfohlene Trinktemperatur gut gekühlt bei 8 °C

Speisenempfehlung Gegrilltes Gemüse, Meeresfrüchte und gedünsteter Fisch

Lage Strümpfelbach Nonnenberg, Schnait Altenberg, Lehrensteinsfeld Steinacker

Alter der Reben 7 – 35 Jahre

Boden Stubensandstein, Bunter Mergel, Kieselsandstein & Gipskeuper

Trinkreife 2017 – 2019