Rosé

Rosé

2016 | trocken | Württemberg

Im Glas zeigen sich ein helles Orange und eine mittlere Schlierenbildung. In der Nase erscheinen sehr jugendliche Aromen. Im Auftakt finden sich Früchte wie Süßkirschen und Himbeeren. Dazu gesellen sich Anklänge von Marzipan und ein Hauch Hefe. Nach einiger Zeit entströmt der Duft von Orangen. Am Gaumen überzeugen der gute Druck, die feine Griffigkeit sowie die cremige Textur. Die unaufdringliche, aber dennoch frische Säure macht Lust auf den nächsten Schluck. Steinobst wie Sauerkirsche, aber auch würzige Komponenten wie Gewürznelke sorgen für ein gutes Fundament. Der Eindruck von Pomeranzen im Nachhall setzt einen spannenden Kontrapunkt. Dieser Rosé ist ein idealer Terrassenwein für die wärmere Jahreszeit und ein exzellenter Begleiter auf jeder Grillparty.

Empfohlene Trinktemperatur gut gekühlt bei 7 °C – 8 °C

Speisenempfehlung Lässt sich hervorragend mit Grillgemüse sowie mit Meeresfrüchte kombinieren

Rebsorten 50 % Spätburgunder, 25 % Lemberger, 15 % Zweigelt, 10 % Merlot

Lage Strümpfelbach Nonnenberg, Beutelsbach Altenberg, Schnait Altenberg

Alter der Reben 6 – 30 Jahre

Boden Stubensandstein, Kieselsandstein & Bunter Mergel

Trinkreife 2017 – 2019